Montag, 29. April 2013

Queen Victoria meets Königswelle

Zur Anblasentour der Kuvenbienen trafen wir uns mit 16 Frauen um 10 Uhr und 6 Grad in Tangstedt bei Aldi, um nach Kaarßen zu dem Bikertreff "Bei Tanja" zu fahren. Dort haben wir uns dann eine schöne warme Erbsensuppe gegönnt, um danach gestärkt die Heimreise anzutreten. Ein lustiger Tag mit den wilden Bienen, von denen ich mit meiner "Retroschüssel" und meinen nur 50 PS mächtig aus der Menge stach. Aber auch dieses Mal waren die Kurven mein Vorteil und so viel PS muss man erstmal auf die Strasse bringen und sich das auch trauen. Nach Marschallplan gefahren - klappt super - haben wir auch auf hin und Rückweg niemanden verloren. Eine vorbildliche Gruppenfahrt, die auf Grund dieses Systems, auch mit so vielen ganz entspannt blieb. Dank des Lederkoffers konnte " alles dabei adagio" auch die ein oder andere Biene mit ihren "Reserven" am Vormittag vor dem Kältetod retten ;-) und zum Nachmittag hin, hatten wir ja die 14 Grad Marke genackt gehabt. Am Tag davor noch von der grossen auf die kleine Scheibe auf Sommer umgerüstet, hat´s auch mir - ungewohnt - so ab 100 kmh mächtig die Arme lang gezogen und die Bronchen riefen nach Frostschutz...was so bisschen mehr Scheibe ausmacht.
Treffen auf dem Parkplatz:


Auf dem Rückweg habe ich mich gegen 17 Uhr bei Bergedorf ausgeklinkt, um noch eine Runde in Wedel vorbeizuschauen und mir die erneute Fahrt nach Norderstedt zu sparen.

unsere ungefähre Route:


Mein Weg sollte mich über den Hafen und die Elbchaussee führen, doch aus einem mir zuerst unerfindlichen Grund, war die Innenstadt und der Hafen total dicht. Mit einem Auge habe ich an den Landungsbrücken ein grosses Kreuzfahrtschiff entdeckt, bevor ich mich rechts in die Büsche geschlagen habe und dem Weg ab der Wassernahen Strassen suchte, um ohne Stop and Go nach Wedel zu kommen. Begrüsst von meinen Bekannten, nahm ich den ersten Cafe des Tages, als eine Stunde später die Queen Victoria, das Schiff aus dem Augenwinkel von vorhin, in der Elbe auftauchte.
Und so entstanden diese Bilder:  Queen Victoria meets Königswelle.
Ein sehr schöner, aber kalter Frühlingstag ging zu Ende mit reichlich Sonne und Kälte und vielen schönen Kilometern.


 
 





Keine Kommentare:

Kommentar posten