Freitag, 15. Februar 2013

Return of the Cafe Racer Style

Die Tone up boys einst Rebellen und outlaws der 50 er und 60 er Jahre werden gerade wieder modisches Vorbild für eine aufflammende neue Cafe Racer Generation.


Ton-Up Boys, eine britische Biker Subkultur die in den 1950er Jahren begann, nahm ihren Stil von Marlon Brandos Film "The Wild One" und von den Royal Air Force-Piloten des Zweiten Weltkriegs.






The wild one - Marlon Brando

Ton-Up Boys häuffig aus der Arbeiter Klasse trugen am häufigsten: Schwarze Motorrad-Leder Jacken, Levi 501 Jeans-und Mechaniker Stiefel oder Creepers, sowie Jet Helme oft mit Fliegerbrille. Das Aussehen wurde mit einem Seidenschal und langen Wollsocken über die Oberseite der Stiefel gezogen akzentuiert; beide Looks wurden der Royal Air Force entlehnt.

Beliebte Musiker, der Ton-Up Jungs waren enthalten: Gene Vincent, Eddie Cochran, Billy Fury, und Elvis Presley. In den 1960er Jahren, haben sich die Ton-Up Boys in die Rockers entwickelt.

Der Hauptunterschied zwischen Ton-Up Boys der 1950er und der Rocker der 1960er Jahre waren die mit Stickers und Patches, übersäten Lederjacken, die die Rocker trugen, während die Ton-Up Boys vorzogen ihre Jacken sauber oder mit gemalten Motiven auf der Rückseite zu tragen, angelehnt an die Piloten des Zweiten Weltkriegs.
 

Anders als in der 50 er und 60 er Jahren wird es nun im 21 Jahrhundert, in der Mittelschicht schick, in der Freizeit vom "Anzugträger" zum "Rocker" zu mutieren fern von Auflehung gegen das Spiessertum. Man fährt zu Ace Cafe Revivals nach London oder trifft sich im Mittleren Westen der USA zu Rocker vs Mods Events. Die Customizer Szene noch vor Jahren fest in den Fängen der Chopper Umbauten gefangen, entdecken nun das Classic Bike für sich. Blogs wie http://www.caferacertv.com/ spriessen aus dem Boden und berichten seit 3 Jahren von der Entwicklung. In den USA rollt die Cafe Racer Welle schon heftig durch das Land. Blogs wie return of the cafe racers sind nur ein Beispiel für die aufflammende Szene. Seit den 60 er Jahren, als man als das Auto aufkam das Motorrad in die Ecke stellte sind vorbei. Zu den einigen wenigen, die seit der Zeit das fahren auf britischen Bikes wie Triumph hochgehalten haben oder sich so Schönheiten wie der Horex Regina verschrieben hatten, gesellen sich nun die Fahrer von Motorrädern, die die Entschleunigung suchen und denen 50 - 70 PS reichen um vom Alltag abzuschalten. Da ist ein Cafe Racer genau das Richtige. Denn hiermit fühlen sich 140 kmh an wie bei einem modernen Bike 250 kmh. Was will man mehr ?

Gasolina Boot









Das Angebot der neuen Classic Bikes von Triumph, Kawasaki und Moto Guzzi ist mit Preisen um die 9000.-€ nichts für Arme. Auch die Anschaffung beispielsweise einer nostalgischen Machiene wie der der Honda 750 Four oder der Yamaha XS 500 als Basis für eine Cafe Racer Umbau reisst ein mächtiges Loch in den Geldbeutel des Besitzers. Selbst die erst 14 Jahre alte  W650 ist in unverbastelter Form und mit wenig Kilometern selten unter 4000.-€ zu kriegen, nach oben offen. Bereits umgebaute Schätzchen können da gerne mal 10.000 € kosten.

So fragt sich der Cafe Racer der Neuzeit: wie kleide ich mich stilecht, cool aber auch praktisch und sicher für meinen Ride auf dem Bike ?
Im Zuge der Retrowelle, gibt es mittlerweile einige Firmen in USA, UK aber auch Deutschland, die klassische Accessoires produzieren und verkaufen.

Rokker Company bringt mit der Jeans Revolution eine wasserdichte Cevlar Jeans auf den Markt, die allerdings mit 459.-€ bereits in der Preisklasse einer sehr guten Funktionsmotorradhose liegt.http://www.therokkercompany.com/2012/index.php/motorcycle-collection/men/jeans/


Rokkers
Bei Gasolina Boots findet man die passenden stilechten Stiefel oder Gamaschen ab 229 Dollar

http://www.gasolinaboots.com/

Ähnlich cool die Maple Jeans 1941 - Straight Cut with Kevlar + Protektoren für 250 Dollar
http://www.maplemoto.com




Maple Jeans









Bei Helmen scheiden sich die Geister - zwischen Sicherheit und Schönheit. Davida hat optisch und auch Preislich die Nase ganz vorne . http://davida.co.uk

hier zusammen mit einer Aviator T2 Brille,  - ca. 119.-€  - die, wie ich finde, die beste Brille für Brillentäger ist.
Auf der Suche nach den passenden Seemannstrümpfen bin ich bei Ebay fündig geworden. Suche nach : 
ARMY NAVY SEA BOOT HOSE SOCKS. Sowohl bei Ebay alsoauch im Ace Cafe Shop, wo man sie auch bekommt, haben die Strümpfe eine Einheitsgrösse von 6-11.


Nicht fehlen darf natürlich der obligatortische weisse Schal, den man entweder bei Ebay oder aber auch im Ace Cafe Shop erhällt. Die Preise liegen so ab 40.-€ aufwärts.
http://www.acecafeshop.de/web_root/artikelauswahl/index/unter/37

Auf der Suche nach den stilechten Stulpen oder Streetracer - Handschuhen,aber nicht nur dies, kann man neben den einschlägigen Vertreibern von Motorradbekleidung wie Polo oder Louis auch hier fündig werden:

Bei coolen Lederjacken sind die Quellen schier unerschöpflich. Bellstaff, Sunstuff, Krautmotors um nur einge zu nennen sind die Hersteller für klassische Wachsjackenformen.
Seit vielen Jahren schon sind die Jacken der AERO LEATHER CLOTHING COMPANY begehrte Sammlerobjekte, egal ob es sich dabei um Jacken aus Pferdeleder der 1930er - 50er Jahre, oder um Schaf-Fell Fliegerjacken aus den 1940er Jahren handelt.

Aber auch Triumph selber bringt stilechte Jacken auf den Markt.
Unter dieser Adresse bekommt man auch mal die Kollektionen des Vorjahres billiger.
http://www.worldoftriumph.com/section.php/3/1/mens_triumph_leather_jackets/bc776c07e1c5ed7bee2deb333fc5803d


TIP:
Für die Preisbewussten unter uns gibt es aber auch immer wieder stilechte Klamotten bei Ebay zu ersteigern und so kann man, wenn man Glück hat, zu einem stilvollen und auch noch authetischen Outfit für weniger als 200 € kommen.


Vintage Style: Cafe Racers - The Downshift Episode 19



Keine Kommentare:

Kommentar posten